Skip to main content

Rauchfreie Holzkohlegrills im Vergleich

Rauchfreier Holzkohlegrill im Vergleich

Infos, Tipps & Empfehlungen

rauchfreier HolzkohlegrillAuf unserer Seite www.rauchfreier-holzkohlegrill.com findest Du viele Infos und Tipps rund um das Thema rauchfreies Grillen mit Holzkohle. Mit der aktuellen Bestenliste aktueller Holzkohlegrills wird Dir bei der Auswahl geholfen und ein Fehlkauf wird mit unserer Checkliste zum Kauf vermieden.

Häufige Fragen werden in unserem Ratgeber-Bereich beantwortet. Wer sich einen Überblick über derzeit beliebte rauchfreier Grills und deren Ausstattung, Features und Eckdaten verschaffen möchte, ist mit unserem Grill-Vergleich gut beraten. Auf unserem Portal finden sowohl Hobbygriller und Profigriller fündig.

Infos & Tipps

Erst Informieren, dann kaufen! Unsere Tipps und Empfehlungen helfen bei der Auswahl. Lohnt sich eher ein runder oder ein rechteckiges Modell? Ist es besser gleich einen XXL-Grill oder ein Set zu kaufen?

Grillvergleich

Hier findest Du die rauchfreien Holzkohlegrills im Vergleich und kannst sie bequem miteinander vergleichen.

Zubehör

Finde auch das passende Zubehör wie Grillbücher.

Beliebte rauchfreie Holzkohlegrills

Vorstellungen und Tests beliebter rauchfreier Holzkohlegrills von verschiedenen Herstellern. So kann ein Fehlkauf vermieden werden.

Aktuelle Angebote

Aktuelle günstige rauchfreie Holzkohlegrills und Schnäppchen-Angebote findest Du hier.

Hersteller

Ein Überblick der verschiedenen Hersteller und Anbieter rauchfreier Holzkohlegrills 

LotusGrill Holzkohlengrill Serie 340, Farbe Limone, verschiedene Farben zur Auswahl

135,23 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Rauchfreier Holzkohlegrill – Infos, Tipps & Empfehlungen

Rauchfreier Holzkohlegrill TestRauchfreie Holzkohlegrills sind immer häufiger auf den Terrassen, Balkone und im Garten zu finden. Sie sind mittlerweile eine echte Alternative zum klassischen Holzkohlegrill. Diese sind aufgrund ihre Belästigung durch den Qualm und durch das teils ungesunde Grillen in Verruf geraten. Dazu kommt, dass das Grillen mit Holzkohle regelmäßig für Ärger mit den Nachbarn sorgt, wenn dieser durch den Qualm der Holzkohle belästigt wird.

Eine Alternative stellen Elektrogrills dar. Hier sorgen statt Holzkohle bzw. Grillbriketts Heizspiralen für die nötige Hitze. Doch nicht jeder kann sich für das Grillen mit Strom begeistern. Liebhaber des Grillen mit Holzkohle bemängeln das Fehlen des typischen Grillgeschmacks. Hinzu kommt die Abhängigkeit von einem Stromanschluss.

Die Lösung für alle Grill-Liebhaber sind die neuen rauchfreien Holzkohlegrills. Bei diesen Grills ist die Rauchentwicklung so gering, dass der Einsatz auf dem Balkon oder Terrasse möglich ist.

Was ist ein rauchfreier Holzkohlegrill

Rauchfreier Holzkohlegrill RatgeberBei einem klassischen Holzkohlegrill wird das Grillgut auf einem Rost direkt über der Holzkohle oder den Grillbriketts gegrillt. Doch bevor es soweit ist, muss die Grillkohle erst einmal entzündet werden.

Das Problem ist, dass die Verbrennungstemperatur zum Anfang nicht heiß genug ist. Dadurch entsteht Qualm. Verzweifelte Grillmeister stehen daher vor ihrem klassischen Holzkohlegrill und versuchen mit allen möglichen Hilfsinstrumenten dem Grill genügend Sauerstoff zuzuführen. Dadurch können die Kohle oder die Briketts schön durchglühen. Das kann ganz schön anstrengend sein.

Doch damit nicht genug. Wird die Luftzufuhr abgebrochen, beginnt der Grill wieder mit dem „Qualmen“ an. Ist der Grill auf Betriebstemperatur und das Grillgut auf dem Rost, sorgt das auf die glühende Kohle tropfende Fett erneut für reichlich Rauch.

Eine Lösung dafür stellen rauchfreie Holzkohlegrills dar. Diese Art von Grills haben eine kleinen Lüfter, der die Holzkohle stets mit ausreichender Luft versorgt. Dadurch entfällt nicht nur das lästige Wedeln, sondern schon nach sehr kurzer Zeit kann mit dem Grillen losgelegt werden.

Hinzu kommt, dass sich die Grillkohle in einem geschlossenen Behälter befindet. Dadurch kann auch kein Fett auf die Grillkohle tropfen. Das ermöglicht nicht nur ein rauchfreies Grillen, sondern auch ein gesundes Grillen.

Wie funktioniert ein rauchfreier Holzkohlegrill?

Vor- und Nachteile

Rauchfreier Holzkohlegrill Vor- und NachteileDas Grillen mit einem rauchfreien Holzkohlegrill bringt viele Vorteile mit sich. Diese Art von Grill vereint praktisch die Vorteile des klassischen Holzkohlegrills mit den Vorteilen eines Elektrogrills ohne die jeweiligen Nachteile.

Durch den speziellen Aufbau des Grills kann kein Fett auf die Holzkohle tropfen. So entsteht kein Rauch und es können sich auch keine krebserregende Stoffe auf dem Grillgut ablagern. Das innovative Konzept zur Inbetriebnahme verhindert ebenfalls die Rauchentwicklung.

Durch die Größe der Geräte eignen sich diese auch perfekt zum Mitnehmen auf einen Picknickausflug. Praktischer Weise liefern fast alle Hersteller auch entsprechende Transporttaschen mit.

Trotzdem gibt es natürlich auch Nachteile, auf die wir hinweisen möchten. Für das Entzünden der Grillkohle verfügen die Geräte über einen kleinen, strombetriebenen Lüfter. Diese benötigt zum Betrieb entsprechende Batterien oder einen Akku. Fehlen diese kann der Grill nicht funktionieren.

Für den Betrieb sollte ausschließlich Holzkohle verwendet werden. Grillbriketts sind nicht geeignet. Daraus ergibt sich auch eine begrenzte Betriebsdauer. Jedoch kann die Grillkohle sehr einfach nachgefüllt werden, so dass sich der Nachteil wieder ausgleicht.

Vorteile des rauchfreien Holzkohlegrills

  • Kaum Rauchentwicklung
  • gesund Grillen
  • Einfache Bedienung, schnell einsatzbereit, hohe Sicherheit
  • mobil
  • klassische Grillatmosphäre, Rauch- und Röstaromen

Nachteile des rauchfreien Holzkohlegrills

  • Batterien oder Akkus erforderlich
  • Grillkohle und Grillpaste müssen besorgt werden

Auf diese Punkte solltest Du beim Kauf eines rauchfreien Holzkohlegrills achten

Wo kann man rauchfreie Holzkohlegrills kaufen?

Rauchfreier Holzkohlegrill kaufenEinen rauchfreien Holzkohlegrill kannst Du kannst sowohl im klassischen Einzelhandel als auch im Onlinehandel kaufen. Es kommen der lokale Baumarkt, der Fachhändler, der Discounter, der Online-Shop in Frage. Jeder Händler hat Vor- und Nachteile.

Bist Du noch unschlüssig, welcher Grill es werden soll? Dann will man vor dem Kauf möglichst viele Produkte vergleichen. Die meisten Baumärkte und Fachhändler haben eine begrenzte Auswahl. Hinzu kommt, dass der Händler nicht gleich um die Ecke liegt. Wer jedoch einen Grill vor dem Kauf in die Hand nehmen möchte, muss sich auf dem Weg zum Händler machen. Fachverkäufer können dann meistens noch offene Fragen beantworten.

Wer eine möglichst große Auswahl haben möchte, wird auf unserem Portal www.rauchfreier-holzkohlegrill.com fündig. Hier findest Du mehr als 20 Modelle im Vergleich mit allen wichtigen Angaben.

Hast Du Dich entschieden, kannst Du Deinen Grill bequem vom Sofa aus bestellen. Der Grill wird dann einfach zu Dir nach Hause geliefert.

Was kostet ein rauchfreier Holzkohlegrill?

Ein rauchfreier Holzkohlegrill ist bereits ab knapp 60 Euro erhältlich. Für die großen Modelle von Feuerdesign und LotusGrill musst Du dagegen schon deutlich mehr als 200 Euro bezahlen.

Das erste Modelle eines rauchfreien Holzkohlegrills wurde von LotusGrill auf den Markt gebracht. Danach gelten diese Modelle als Original. Mittlerweile gibt es zahlreiche Grillmodelle von verschiedenen Herstellern. Bei allen Grills ist aber das Funktionsprinzip gleich.

Der LotusGrill ist nicht unbedingt ein Schnäppchen, doch „Original“ bleibt „Original“. Der LotusGrill steht für eine hohe Qualität und hohen Kundenzufriedenheit.

Doch auch die in Funktion gleichen Modelle anderer Hersteller sind eine Überlegung wert. Hier kann man durchaus einige Euros sparen.

Wer sofort mit dem Grillen loslegen möchte, sollte einen Blick auf die Grillsets werfen. Diese sind bereits ab 130 Euro erhältlich.

Welche Holzkohle oder Briketts werden benötigt?

Um grillen zu können, benötigt der Grill natürlich auch entsprechendes Brennmaterial. Hier darf bei den rauchfreien Holzkohlegrills ausschließlich Holzkohle genutzt werden. Briketts sind dagegen nicht geeignet. Ebenso ist Holzkohle mit Brandbeschleuniger ungeeignet.

Welche Holzkohle Du nutzt, ist letztlich egal. Es gibt allerdings Empfehlungen von der Herstellern. Besonders geeignet ist reine Buchenholzkohle oder Bambusholzkohle. Diese Sorten sind hoch verdichtet, werden lange getrocknet und verfügen über einen sehr hohen Brennwert.

Wird die Holzkohle gelagert, ist darauf zu achten, dass diese nicht feucht wird oder einer hohen Luftfeuchtigkeit ausgesetzt ist.

Für die Verwendung ist wichtig, dass die Kohlestücke möglichst viel Raum im Holzkohlebehälter ausfüllen. So erreichen die Grills eine ausreichende Betriebsdauer. Sind die Kohlestücke zu groß, zerkleinerst Du diese am Besten.

Die meisten Anbieter rauchfreier Holzkohlegrills haben in ihrem Sortiment auch Holzkohle bzw. geben Empfehlungen, welche Holzkohle am besten genutzt werden sollte.

Welche Batterien werden benötigt?

Batterien für den rauchfreien HolzkohlegrillDamit der kleine Lüfter der Holzkohle die nötige Luft zuführen kann, braucht dieser natürlich eine entsprechende Stromversorgung. Bei den meisten Modellen erfolgt diese über handelsübliche Batterien.

Der Vorteil der Stromversorgung mittels Batterien ist die Unabhängigkeit von einem Stromanschluss. So kann der Grill auch zum Picknick mitgenommen werden. Allerdings sollte man immer noch eine Packung Ersatzbatterien dabei haben. Es wäre doch sehr ärgerlich, wenn das Grillvergnügen mangels Batterieversorgung ausfallen müsste.

In den meisten rauchfreien Holzkohlegrills werden 4 Mignon (AA) Batterien zum Betrieb verwendet. Je nach Modell gehören diese auch zum Lieferumfang dazu.

Bei den Modellen von Feuerdesign erfolgt die Luftzufuhr durch eine Akku-Lüftereinheit. Das ist natürlich Umwelt freundlicher, da der Akku selbstverständlich wieder aufgeladen werden kann und so mehrfach genutzt werden kann.

Welche Mittel werden zum Anzünden benötigt?

Ein rauchfreier Holzkohlegrill wird mit einer speziellen Brennpaste bzw. Brenngel in Betrieb genommen. Diese Paste wird in den Kohlebehälter gegeben und entzündet. Die Verbrennung erfolgt rauchfrei und rußfrei.

Diese Brennpaste bzw. Brenngel besteht meistens aus Ethanol oder Alkohol. Bitte beachten Sie die Hinweise des Grillherstellers zu empfohlenen Grillanzündern.

Um mit dem Grillen gleich beginnen zu können, lohnt sich der Kauf von Grillsets.

Normaler Grillanzünder ist dagegen für die Verwendung in einem rauchfreien Holzkohlegrill ungeeignet.

Bitte beachten Sie auch die Sicherheitsvorschriften für die Verwendung und Aufbewahrung der Brennpaste bzw. Brenngel.

Wie reinige ich einen Grill?

Reinigung des rauchfreien Holzkohlegrills

Nach dem Gebrauch des Grills sollte dieser natürlich auch gereinigt werden. So hat man lange Freude an seinem rauchfreien Holzkohlegrill.

Bevor mit der Reinigung begonnen wird, sollte die Kohle vollständig verbrannt sein und der Grill sich abgekühlt haben.

Die Außenhülle des Grills ist meistens nur gering verschmutzt und kann ganz einfach mit einem nassen Tuch abgewischt werden.

Der Grillrost und die Innenschale ist am meisten verdreckt. Diese fertigen die meisten Hersteller aus Edelstahl. Am leichtesten sind diese in der Spülmaschine zu reinigen.

Der Holzkohlebehälter kann einfach ausgeklopft werden und ggf. mit einem Pinsel oder kleinen Handfeger von Holzkohleresten und Asche befreit werden.

Auch für die Reinigung lohnt sich immer ein Blick in die Anleitung des Herstellers.

Unsere letzten News & Ratgeber zum Thema rauchfrei Grillen

Alle rauchfreien Holzkohlegrills

Kauftipp XXL-Grill
LotusGrill XL (Anthrazitgrau)

218,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Feuerdesign Holzkohle Mayon Set

129,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Rustler RS-0845 Holzkohlegrill

59,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Syntrox Germany Holzkohlegrill

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bruzzler Grillerette Classic

89,69 € 99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
LotusGrill (Anthrazitgrau) inkl. Magic Cover

159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Lotus 91577 Holzkohlengrill, anthrazit

147,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Feuerdesign Tischgrill für Holzkohle Mayon

107,56 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Feuerdesign Holzkohlegrill Teide

120,32 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Gartendia Holzkohlegrill Texas

119,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Feuerdesign Holzkohlegrill Santorin Set

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
M-Line Cool touch Tischgrill mit Lüftung

99,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
LotusGrill XL Starter-Set

245,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
LotusGrill Starter-Set

165,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Feuerdesign Holzkohlegrill VESUVIO

129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Rowi Tisch-Holzkohlegrill VIVA

99,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Rowi Tisch-Holzkohlegrill VIVA Classic Set

111,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ROWI Holzkohle-Tischgrill Gusto Premium

105,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Krollmann Grill & Chill rauchfreier Holzkohlegrill

69,00 € 129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Rauchfreier Holzkohlegrill
5 (100%) 1 vote