Skip to main content

Rauchfreie Holzkohlegrills im Vergleich

M-Line Cool touch Tischgrill mit Lüftung

99,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Mai 2017 18:50
TypRauchfreier Holzkohlegrill rund
HerstellerM-Line
Grillflächeca. 30 cm
Batterien
Akku
Deckel erhältlich
Abmessungen32 x 17,5 cm
Lieferumfang

Tischgrill
batteriebetriebener Lüfter und Wärmeregler
4 AA Batterien
Holzkohlebehälter
Anzündschale
Transporttasche mit Anti-Haft- Platte

M-Line Cool touch rauchfreier Holzkohlegrill mit Belüftung und Tragetasche im Vergleich

Der M-Line Cool touch besticht vor allem durch seine kompakte Bauform. Was dieser rauchfreie Holzkohlegrill noch so leistet, zeigt unser Review.


Beschreibung

Der „Cool touch“ – Tischgrill von M-Line – der Überallgrill

Der Feierabend naht, die Abendsonne ist noch herrlich warm. Was gibt es schöneres, als sich ein paar Freunde und einen Grill zu schnappen und den Tag am See oder auf einer Wiese gemütlich ausklingen zu lassen? Ein herkömmlicher Grill ist dafür allerdings zu sperrig und ein Einweg-Grill bietet von allem zu wenig. Zu wenig Hitze und zu kurze Brenndauer. Die Lösung ist ein portabler Holzkohlegrill mit elektrischer Belüftung wie der „Cool touch“ – Tischgrill von M-Line. Unser Review verrät, warum.

Auspacken und losgrillen

Der Hersteller hat ein Gesamtpaket geschnürt, mit dem das Grillvergnügen ohne Umschweife starten kann. Durch seine kompakten Abmessungen mit einem Durchmesser von 32 Zentimetern und einer Höhe von gerade mal 17,5 Zentimetern ist das Gerät alltagstauglich und dazu angenehm zu transportieren. Die attraktive Tragetasche ist ein wahrer Hingucker.

Das Grillgestell beinhaltet die elektrische Belüftung mit einem kleinen Ventilator. Dieser wird über vier AA Batterien angetrieben, die M-Line dem Paket erfreulicherweise beilegt. Sollten die Batterien mal versagen, kann der Grill auch über eine Powerbank mit Energie versorgt werden. Dafür spendiert ihm der Hersteller einen USB-Ausgang. Ein cleveres Zusatzmerkmal, welches den „Cool touch“ positiv vom Wettbewerb abhebt. Eine Anzünd-Schale sowie der Behälter für die Holzkohle befinden sich ebenfalls in der Lieferung. Den oberen Abschluss des Gerätes bilden der Fettabtropf-Einsatz sowie ein beschichteter Rost.

Schneller Start ins Grillvergnügen

Im ersten Schritt solltet ihr euch einen ebenen Untergrund suchen, um ein Verrutschen der Grillkohle oder eures Grillgutes zu verhindern. Ist die Energieversorgung über die Batterien oder die Powerbank gewährleistet, befestigt ihr die Anzünd-Schale auf den dafür vorgesehenen Aufsatz im Inneren des Grillgestells.

Durch diese Schale gelangt später die zirkulierende Luft des Ventilators direkt in den Kohlebehälter. Diesen befüllt ihr mit ungefähr 200 Gramm Holzkohle. Der Garraum des Grills ist so konzipiert, dass diese geringe Menge ausreicht, um eine ansehnliche Menge Fleisch und Wurst zu brutzeln.

In der Anzünd-Schale verteilt ihr eine kleine Menge Grillpaste und entzündet diese. Das Kohlegefäß könnt ihr anschließend passgenau in diese Schale einsetzen. Sobald die Luftzufuhr auf die maximale Stufe eingestellt wird, beginnt die Zirkulation und ähnlich dem Prinzip eines Kamins gelangt die Luft gezielt an die Flamme. An dieser Stelle unterscheidet sich das Grillen mit einer externen Belüftung gravierend zu seinen herkömmlichen Vertretern.

Rauchfreiheit ist eine weitere Eigenschaft des „Cool touch“ – Tischgrills von M-Line. Dies erreicht das Gerät durch die schnelle und rückstandsarme Verbrennung der Holzkohle. Nach maximal fünf Minuten verbleibt lediglich Glut im Kohlebehälter und erzeugt die notwendige Hitze.

Dabei sorgt die doppelwandige Bauweise dafür, dass der Grill außen immer angenehm kühl und damit ungefährlich gegenüber Berührungen bleibt. Sobald ihr Fleisch, Wurst oder anderes Grillgut auf der antihaftbeschichteten Grillplatte verteilt, empfiehlt es sich, die zugeführte Luft über den Regler zu verringern, um ein Anbrennen zu verhindern.

Die Reinigung der einzelnen Teile gestaltet sich im Übrigen als erfreulich simpel. Per Hand oder in der Geschirrspülmaschine sieht der Grill im Nu aus wie neu.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Kompakte Bauform und schnelle Einsatzbereitschaft. Diese beiden Merkmale nennen Kunden des „Cool touch“ – Tischgrills von M-Line am häufigsten, wenn man Sie nach dem Hauptkaufkriterium befragt.
  • Ein schnelles Aufbauen und die damit verbundene geringe Vorbereitungszeit vor dem Grillen gefallen zudem den meisten Käufern.
  • Auch der optionale Betrieb über eine Powerbank wird als praktisch empfunden.

Nachteile

  • Unangenehm fällt wie bei den meisten Vertretern dieser Gattung die ungleiche Hitzeverteilung mit steigendem Abstand zum Zentrum des Rostes auf.
  • Zudem ist die Grillfläche mit einem Durchmesser von ungefähr 30 Zentimetern eher klein geraten.
M-Line Cool touch Tischgrill mit Lüftung

99,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Mai 2017 18:50
Kaufen

Fazit

Um einen unkomplizierten, spontanen Grillabend mit Freunden zu verbringen ist der „Cool touch“ von M-Line bestens geeignet. Seine mobile Verwendbarkeit macht ihn zum idealen Begleiter. Bei größeren Runden allerdings solltet ihr schon mindestens zwei dieser Geräte einpacken, um jeden satt zu bekommen.

M-Line Cool touch Tischgrill mit Lüftung
5 (100%) 1 vote


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*



99,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Mai 2017 18:50